Weihnachts-Truthahn mit Cognac

20.04.2018 - Allgemeine Witze

Wie kocht man einen Weihnachts-Truthahn mit Cognac?

Hier das Rezept:

Man benötigt einen Truthahn von fünf Kilogramm (für 6 Personen) und eine Flasche Cognac. Dazu Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Olivenöl und Schinkenstreifen. Truthahn salzen, pfeffern, würzen, mit Schinken belegen, schnüren und Olivenöl hinzugeben. Ofen auf 180 Grad einstellen. Dann ein Glas Cognac auf gutes Gelingen trinken.

Anschließend den Truthahn auf einem Backblech in den Ofen schieben.

Nun schenke man sich zwei schnelle Glas Cognac ein und trinke nochmals auf gutes Gelingen. Nach 20 Minuten den Thermostat auf 200 Grad stellen, damit es ordentlich brummt.

Danach schenkt man sich drei Cognac ein. Nach halm Schdunde öffen, wenden unn den Braten überwachn. Die Cognacflasch ergreiffn unn sich eins hinner die Binde kippn. Nach ner weitern albernen Schunnde langsam bis zumm Ofen schlenderen unn die Trute umwennen. Drauf achtn, sich nich die Flossen zu babrennen anne Schaiss-Ohfndür.

Sich waidere sechss odda sibbe Cognack innem Glas ssisch unn dann unn so. De Trute weehrent zwee Schunnt waiderbrode unn all zä Minud'n punkeln.

Wenn üerntwi möglich, ßumm Trute hinkriechn unn den Ohwn aus'm Viech ssiehn.

Nolchmal n n Schlugg Koknack genehmign unn anschliesnt wida fasuchen, das Biest raussukriehe. Denn vendammt'n Vochel vom Bodn auffläse unn uff ner Bledde orichte.

Uffpasse, dass nich ausrutschn auff'm fettisch Küchebomm.

Wenn sich drossdem nett vermeidn läss, fasuhn wida uffuschichtnodersohahahaisallesjehscheißegall!
Fröhliches Gelingen!