Oh mein Gott

12.08.2015 - Allgemeine Witze

Anja und Martin sind zwei Verrückte, die in einer psychiatrischen Klinik
leben. Eines Tages spazieren sie in der Nähe des Weihers als Anja, die
nicht schwimmen kann, ins Wasser fällt und untergeht. Martin springt
sofort ins Wasser und rettet sie. Am nächsten Tag geht der Direktor der
Anstalt zu Martin und sagt: "Hallo Martin, ich habe eine gute Nachricht.Du
hast bewiesen, dass Dir ein Menschenleben wieder was bedeutet und somit
bist Du geheilt und frei. Die schlechte, Anja hat sich nach der Rettung in
ihrem Badezimmer mit dem Gürtel vom Bademantel erhängt." Darauf Martin:
"Nein, nein sie hat sich nicht erhängt, ich habe sie nur zum Trocknen
aufgehängt."